Haben Sie eine Preiserhöhung bekommen?

Wechselservice Strom, Gas und Wärmestrom

Stromvergleich & Gasvergleich leicht gemacht


    • ● •    

Strompreise-Hamburg service tarif preis vergleich


Ihre Vorteile:

  • Unser Wechselservice ist komplett kostenfrei für Sie
  • einen ausgezeichneten Service
  • Wir vermitteln nur zuverlässige und seriöse Versorger
  • Strompreise-Hamburg stellt Ihnen für die Strom- und Gasversorgung Ihren ganz persönlichen Ansprechpartner zur Seite, der jederzeit per E-Mail oder telefonisch für Sie da ist.

Unser Wechselservice für Wärmestrom-, Strom- und Gas-Tarife

Was uns ausmacht ist nicht nur der faire Energieanbieter-Vergleich, wie andere Anbieter es auch liefern. Uns machen die Persönlichkeit und Zusammenarbeit aus. Die direkte Kommunikation zwischen Kunde und Berater liegt uns für die Genauigkeit und Zufriedenheit sehr am Herzen. Aus diesem Grund haben Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner, der für Sie auf Ihre Strom- und Gastarife achtet.

Ebenso ist der Wechsel ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Andere Vergleichsportale würden einen Wechsel schlicht vollziehen ohne Ihre Zustimmung erhalten zu haben. Unser Wechselservice erstreckt sich über die Information, dass Ihre Vertragslaufzeit demnächst ausläuft, bis hin zum vollzogenen Wechsel. Es passiert also nichts ohne Ihre Zustimmung.

Falls Sie also aus eigenem Interesse den Tarif beibehalten wollen, kommen wir Ihren Wünschen natürlich gern nach.

Sie haben Probleme bei der Wahl eines Tarifs?

Hilfe beim Wechsel

Bei anderen Vergleichsportalen werden Ihnen manchmal bis zu 150 Tarife angeboten. Logisch, dass diese nicht alle auf Ihre Wünsche zutreffen. Bei dieser Menge ist es schwierig, den Überblick zu bewahren und genau da liegt meistens das Problem.

Jedoch helfen wir Ihnen gern bei der Auswahl eines Tarifs, der sich wirklich mit Ihren Wünschen abgleicht und für Sie ganz persönlich am Besten ist.

Damit Sie immer zufrieden und sorglos sind, wenn es um Ihren Energieanbieter geht, berücksichtigen wir in unserer Zusammenstellung für ein Angebot besonders den Preis, die Bewertung von anderen Kunden, angebotene Boni und die Vertragsbindungen.

Wir helfen Ihnen in jedem Fall!

Hilfe in jedem Fall

Wenn Sie Ihren Strom- oder Gastarif wechseln wollen und ein Problem auftreten sollte, stehen wir Ihnen zur Seite. Dadurch, dass sie bei Strompreise-Hamburg Ihren persönlichen Ansprechpartner haben ist eine Hilfe und Lösung der auftretenden Probleme auch stets schnell gefunden.

Oft ist das Angebot einfach zu groß und zu umfangreich und Sie sind bei der Suche auf sich gestellt.

Wir stellen Ihnen ein kostenloses Angebot zum Strom- und Gasvergleich zusammen, Sie müssen sich aus einem wesentlich reduzierten und auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnittenes Angebot nur noch für eines Entscheiden. Dabei ist die Anforderung eines Angebotes in jedem Fall ganz einfach, unverbindlich und kostenfrei.

Ausgezeichneten Service und persönliche Zusammenarbeit genießen

Ausgezeichneter Service

Mit unserer zehnjährigen Erfahrung im Bereich der Strom- und Gasversorgung können wir Sie besonders schützen.

Oft ändern sich nämlich während der Vertragslaufzeit die Konditionen der Strom- und Gastarife. Wir wissen solchen Kostenfallen durch unsere Erfahrung aber sicher aus dem Weg zu gehen und Sie vor plötzlichen Preisanstiegen zu bewahren.

Der Service soll für Sie so einfach und effektiv wie nur möglich sein. Aus diesem Grund findet eine ständige Weiterentwicklung unserer Systeme statt. So wird die Nutzung von Strom und Gas für Sie zunehmend günstiger und besser.

Wir helfen Ihnen in wenigen Minuten.

Unsere Philosophie: Der Wechsel von Strom- und Gasanbieter kann noch leichter sein. Wir bieten Ihnen deswegen den Rundum-Sorglos-Service.

Stromvergleich Gasvergleich


Haben Sie eine Preiserhöhung bekommen?

Jetzt Sonderkündigungsrecht nutzen und Kündigung generieren lassen

Erhöht der Versorger die Preise, ist er verpflichtet, dem Kunden dies mindestens 6 Wochen zuvor anzuzeigen und ihn auf sein Sonderkündigungsrecht hinzuweisen. So können Kunden auch während der Vertragslaufzeit Erhöhungen für sich nutzen, um zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.

Tipp:
Befindet sich der Kunde aktuell in der Grundversorgung, kann der Vertrag grundsätzlich jederzeit mit einer zweiwöchigen Kündigungsfrist beendet werden.

Empfehlung: Anbieterwechsel!
Durch den großen Anbieterwettbewerb können Sie bei einem Strom- und Gasanbieterwechsel bis zu 1.000 Euro sparen.

Kündigungshilfe JA! - jetzt kündigen

Nachrichten

03.12.2021 15:24:40:
ERE RSS-Newsfeed von www.erneuerbareenergien.de

Für hochkomplexe Berechnungen der Abläufe im Elektrolyseur nutzt Sunfire die Multiphysiksimulationssoftware von Ansys. Das Systemhaus Inneo hilft dabei, Simulationen möglichst realistisch und gleichzeitig effizient zu gestalten.

News von Erneuerbareenergien.de
03.12.2021 13:30:02:
Sunfire entwickelt Elektrolyseure zur Wasserstoff-Erzeugung für die Industriewende – mit Ansys und Inneo

Die Preise für Batteriepacks sind auch in diesem Jahr weiter gesunken. Doch zum Jahresende hin hat sich die Lieferkette angespannt, was die Kosten langsamer sinken lässt. Dennoch gibt es Grund zur Hoffnung auf weitere Preisrückgänge.

News von Erneuerbareenergien.de
03.12.2021 07:00:02:
Speicher werden preiswerter

Das Beratungsunternehmen Eueco hat einen knappen Überblick zum Thema finanzielle Beteiligungsmöglichkeiten veröffentlicht. Zielgruppe: Kommunen.

News von Erneuerbareenergien.de
02.12.2021 13:30:02:
Akzeptanz und Beteiligung: Kurzer Leitfaden gibt Infos

Der Ökoenergieversorger Polarstern hat im neuen Ökostrombarometer die Tarife in 15 Großstädten untersucht. Das Ergebnis: Nur wenige Tarife unterstützen den Ausbau von Anlagen.

News von Erneuerbareenergien.de
02.12.2021 13:00:20:
Vielen Ökostromtarifen fehlt die Unterstützung des Ausbaus von Erzeugungsanlagen

92 Gigawatt (GW), fast so viel wie im Rekordjahr 2020, wird der Jahreszubau an neuer Erzeugungskapazität der Windkraft 2021 betragen.

News von Erneuerbareenergien.de
02.12.2021 12:50:26:
Globaler Windparkausbau hält Rekordniveau 

Die Windkraft könnte 2040 in Nordrhein-Westfalen bis zu 13 Prozent mehr Arbeitsplätze bieten – mehr als die Hälfte der wegfallenden Kohle-Jobs.

News von Erneuerbareenergien.de
02.12.2021 06:00:03:
Jobs: So viel Beschäftigung bringt Windparkzubau in NRW  

Will Deutschland das Pariser Klimaschutzabkommen einhalten, muss der Solarstromausbau bis 2035 auf 590 Gigawatt verzehnfacht werden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin,  HTW.

News von Erneuerbareenergien.de
01.12.2021 15:15:22:
Mindestens 45 Gigawatt PV pro Jahr für Deutschland

Themenvorschau für Ausgabe 1/2022 von ERNEUERBARE ENERGINE mit großem Jahresausblick. Außerdem Sonderthema Sonderthema Rotorblattwartung und Überwachung mit Drohnen. 

News von Erneuerbareenergien.de
01.12.2021 14:00:02:
Platzieren Sie Ihre Themen in unserem Magazin!

Das Laminieren von Faserverbund-Gewebefolien gehört in der Kleinwindkraft sowie bei der Herstellung von Drohnen zu den wichtigsten Formgebungs- und Fügeverfahren. Von zentraler Bedeutung ist hierbei das prozesssichere Dosieren, Mischen und Applizieren der zur Verfestigung der Gewebefolien...

News von Erneuerbareenergien.de
01.12.2021 13:30:03:
Kleinwindkraft und Drohne sicher laminieren

Die Preise für Solarmodule sind im Laufe des Jahres immer weiter gestiegen. Standardmodule sind um über 20 Prozent teurer. Ein Ende der Preisspirale ist noch nicht in Sicht. Der Gesetzgeber muss endlich mit Blick auf die Zubauziele nachbessern.

News von Erneuerbareenergien.de
01.12.2021 12:00:03:
Module werden immer teurer

Das für E-Autos konzipierte Ladegerät Mobility Dock von Lapp gewinnt den German Design Award und den E-Move 360 Grad Award. 

News von Erneuerbareenergien.de
01.12.2021 07:00:02:
Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

Grüne Wärme aus abgeregeltem Windstrom für Stadtwerke Parchim und Hamburger Wohnsiedlung Mümmelmannsberg.

News von Erneuerbareenergien.de
30.11.2021 14:00:02:
„Nutzen statt Abregeln“: Power-to-Heat-Anlagen gehen in Betrieb

Komplettsystem vereint Brennstoffzellen- und Batteriespeichertechnologien. Die Technik wird den Ersatz von Dieselgeneratoren ermöglichen und kann als autarkes Inselsystem fungieren.

News von Erneuerbareenergien.de
30.11.2021 13:30:02:
Autarkes Inselsystem mit Brennstoffzelle und Batterie

Auch die jüngste Ausschreibung von Solarparks war wieder überzeichnet. Die Nachfrage nach Marktprämien war fast doppelt so hoch wie das Ausschreibungsvolumen.

News von Erneuerbareenergien.de
30.11.2021 08:15:07:
Ausschreibung bremst Photovoltaikzubau weiter aus

Viel Lob für die Ziele im Koalitionsvertrag der Ampel. Doch die alten Verfahren um geplante Windparks haben die Koalitionäre nicht bedacht. Und die Wind- und Solarplaner müssen damit rechnen, dass die Festvergütung nach EEG mit dem Ende der Kohleverstromung 2030 ausläuft, sagt Martin Maslaton.

News von Erneuerbareenergien.de
30.11.2021 07:00:30:
Windparks: Ampel auf Grün, doch die Straße ist voller Löcher

Im Stil von Google Maps sind jetzt online alle geplanten, gebauten und stillgelegten Windenergieanlagen zu finden.

News von Erneuerbareenergien.de
29.11.2021 13:30:03:
Windparks zum Gucken: Marktstammdatenregister visualisiert

München muss seine installierte Solarstromleistung bis 2035 mehr als verzehnfachen. Nur so kann die Stadt bis dahin das Ziel der Klimaneutralität erreichen.

News von Erneuerbareenergien.de
28.11.2021 21:27:00:
München braucht 800 Megawatt Solarleistung

Auch in Dänemark entscheidet nun das Los über zwei gleich günstige Gebote für ein Offshore-Windparkprojekt. Die Ziehung für Thor ist am Mittwoch.

News von Erneuerbareenergien.de
28.11.2021 14:00:02:
Lottofee teilt Nordsee-Gigawatt-Windfeld vor Jütland zu

Kurzanalyse und Bewertung des Koalitionsvertrags der Ampel-Regierung durch das Graduiertenkolleg EnergieSystemWende am Reiner Lemoine Institut.

News von Erneuerbareenergien.de
28.11.2021 10:00:02:
Taugt der Koalitionsvertrag zum Aufbruch ins Erneuerbare Energiesystem?

Der Bund-Länder-Kooperationsausschuss soll den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland koordinieren und voranbringen. Sein Bericht stellt dabei vor allem einem Bundesland ein schlechtes Zeugnis aus: Sachsen liegt im Ländervergleich in allen Kriterien hinten.

News von Erneuerbareenergien.de
«
03.12.2021 15:24:40:

ERE RSS-Newsfeed von www.erneuerbareenergien.de
03.12.2021 13:30:02:

Sunfire entwickelt Elektrolyseure zur Wasserstoff-Erzeugung für die Industriewende – mit Ansys und Inneo
03.12.2021 07:00:02:

Speicher werden preiswerter
02.12.2021 13:30:02:

Akzeptanz und Beteiligung: Kurzer Leitfaden gibt Infos
02.12.2021 13:00:20:

Vielen Ökostromtarifen fehlt die Unterstützung des Ausbaus von Erzeugungsanlagen
02.12.2021 12:50:26:

Globaler Windparkausbau hält Rekordniveau 
02.12.2021 06:00:03:

Jobs: So viel Beschäftigung bringt Windparkzubau in NRW  
01.12.2021 15:15:22:

Mindestens 45 Gigawatt PV pro Jahr für Deutschland
01.12.2021 14:00:02:

Platzieren Sie Ihre Themen in unserem Magazin!
01.12.2021 13:30:03:

Kleinwindkraft und Drohne sicher laminieren
01.12.2021 12:00:03:

Module werden immer teurer
01.12.2021 07:00:02:

Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise
30.11.2021 14:00:02:

„Nutzen statt Abregeln“: Power-to-Heat-Anlagen gehen in Betrieb
30.11.2021 13:30:02:

Autarkes Inselsystem mit Brennstoffzelle und Batterie
30.11.2021 08:15:07:

Ausschreibung bremst Photovoltaikzubau weiter aus
30.11.2021 07:00:30:

Windparks: Ampel auf Grün, doch die Straße ist voller Löcher
29.11.2021 13:30:03:

Windparks zum Gucken: Marktstammdatenregister visualisiert
28.11.2021 21:27:00:

München braucht 800 Megawatt Solarleistung
28.11.2021 14:00:02:

Lottofee teilt Nordsee-Gigawatt-Windfeld vor Jütland zu
28.11.2021 10:00:02:

Taugt der Koalitionsvertrag zum Aufbruch ins Erneuerbare Energiesystem?
»

Strompreise-Hamburg Pressemitteilungen

«
Schufa gegen Bonushopper: Wie Gas- und Stromwechsel Kunden in Zukunft abgelehnt werden sollen
Schufa gegen Bonushopper: Wie Gas- und Stromwechsel Kunden in Zukunft abgelehnt werden sollen
08.09.2020
Die Schufa hat zusammen mit der Crif Bürgel GmbH eine Datenbank geplant, bei der alle Kunden erfasst werden, die häufig den Gas- bzw. Stromanbieter wechseln. Diese könnte dann von den Anbietern abgefragt werden - wer zu häufig wechseln, wird abgelehnt. So die Theorie.
...weiterlesen >
Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01.07.2020
Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01.07.2020
07.06.2020
Am 01.07.2020 tritt die Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent in kraft. Deutschlandweit müssen alle Zähler abgelesen werden, um am Ende des Jahres eine korrekte Abrechnung erstellen zu können. Viele Menschen fragen sich nun, wie soll die Umsetzung funktionieren?
...weiterlesen >
Nur für kurze Zeit! Ein Gratis Google Nest Mini sichern
Nur für kurze Zeit! Ein Gratis Google Nest Mini sichern
27.05.2020
ein Gratis Google Nest Mini zum Stromvertrag Vattenfall Natur12 Extra Strom oder Vattenfall Easy12 Extra Strom Mit dem Google Nest Mini holen Sie sich ein wahres Multitalent ins Haus. Der ideale Helfer für Ihren Alltag ist mit dem geballten Wissen des Google Assistant ausgestattet. Dabei dient er zu
...weiterlesen >
Strom im Osten erstmals günstiger als im Westen
Strom im Osten erstmals günstiger als im Westen
26.05.2020
Erstmals kostet der Strom in den neuen Bundesländern weniger als in den alten. Mussten ostdeutsche Verbraucher in den vergangenen Jahrzehnten deutlich tiefer für Strom in die Tasche greifen, haben sie nun einen Preisvorteil - wenn auch nur ein kleinen.
...weiterlesen >
Strompreisanstieg
Strompreisanstieg
31.03.2020
Im kommenden Jahr werden die Strompreise in Deutschland weiter kräftig ansteigen. Eine Familie muss ca 80 Euro mehr bezahlen.
...weiterlesen >
Energiewende
Energiewende
31.03.2020
Möchten Sie Ihren Beitrag zur Energiewende leisten – mit unseren Ökostrom-Tarifen können sie dabei bis zu 430 Euro sparen!
...weiterlesen >
Stromverbrauch trotz Urlaub
Stromverbrauch trotz Urlaub
31.03.2020
Trotz Urlaub: Auch in einer leer stehenden Wohnung kann immer noch bis zur 50 Prozent des sonst üblichen Stromverbrauchs anfallen. Das hat erstmals der Energieanbieter E.ON anlässlich der Sommerferien 2019 gemessen.
...weiterlesen >
Nachfrage nach Ökostrom steigt
Nachfrage nach Ökostrom steigt
31.03.2020
Analyse zeigt: Nachfrage nach Ökostrom steigt weiter.
...weiterlesen >
»